News

Nach der Winter-Sonnenwende am 21.12

liegt nun die längste Nacht dieses 2020-Jahres hinter uns, der Beginn einer zunehmenden Helligkeit vor uns. Wir hoffen, dass sich dies in den kommenden Wochen auf alle unsere Lebensbereiche erstrecken möge.
 
Das Jahr war von Irritationen / Einschränkung / Sorge / Hoffnung geprägt. Über die 12 Monate – erlebt / gelebt im GCDT – haben wir im Anhang einen Kurz-Rückblick anhand der 30 News zusammengestellt.
 
Unsere Befindlichkeit und unser Dank in schweren Zeiten drückt sich in den folgenden Zeilen (News 9/20) aus:
 
„Wir erleben eine extrem ungewöhnliche Saison. Wenn ich es auf den GCDT reduziere: Wir haben aus / trotz der schwierigen Situation eine sehr gute Saison gezaubert (mit zufriedenen Spielern, zahlreichen Turnieren, einem ungewöhnlichen Mitglieder-Zuwachs, einem vermutlich fast ausgeglichenen wirtschaftlichen Ergebnis). Dank der Solidarität und dem gegenseitigen Verständnis aller Mitglieder; Dank dem engagierten Einsatz aller unserer Mitarbeiter; Dank der Flexibilität und großen Bereitschaft unserer Ehrenamtlichen; Dank einer improvisationsstarken und gastfreundlichen Gastronomie.
Nehmen Sie dieses positive Gefühl mit in die vor uns liegende Zeit und bleiben Sie gesund – gewogen sind Sie uns ja sowieso!“
 
Für die Festtage wünschen wir Ihnen besinnliche und harmonische Stunden.
Kommen Sie gesund und mit verhaltenem Optimismus in das Neue Jahr.
2021 soll uns wieder in die Normalität führen, die im Wissen um die Fragilität unseres Seins eine andere sein wird.
 
Ihr Michael Rossbach für den Vorstand und das gesamte GCDT-Team
 

Ein kurzer Jahres-Rückblick
 
Am 2.1.2020 umrundet die erste (Glückwunsch-) News die Welt, auf die der Präsi beeindruckt antwortet: „Herzlichen Dank Dir „mein Vize“. Als Spin-Doctor bist Du ja auch eine Traumbesetzung – und die FL schaut unschuldig auf dem Mitternachts-Foto, keine Vorwarnung kam über ihre Lippen… Ich freue mich auf unsere konspirativen Sitzungen, Diskussionen und relaxtes Zusammensein in 2020 and beyond“.
 
Es setzte sich fort am 22.1.20 mit einem unverfänglichen „Willkommen im Jahr 2020…“:
…das nun schon in seine 4. Woche geht.
 
„Ein Zwischenbescheid...“ (mit besorgtem Tenor) Ende Februar:
… überbrückt die närrische Zeit, und die nahenden Frühjahrs-Putz-Tage.
Wir erleb(t)en, wie diese 5. Jahreszeit neben den „typischen“ Veranstaltungen, Aktivitäten und Umzügen durch Gewalttaten, politische Irritationen, den Coronavirus eine tief beunruhigende Prägung und Verunsicherung erhält.
In unserer Anteilnahme hoffen wir, dass der Weg zurück zur Normalität gefunden wird.
 
Eine gesperrte Anlage - ab dem 18.3.2020 und bis wann????
Liebe Mitglieder*innen,...
Daher schließt der GCDT seine Anlage für jegliche Nutzung der Spiel- und Trainingsflächen mit Wirkung vom 18.3.2020 – vorerst bis zum 5. April 2020. Von dieser Schließung sind auch die Räumlichkeiten im 1. OG sowie der Caddy-Raum im UG des Clubhauses betroffen.
 
Die Schließung und die Corona-Entwicklung bleiben bis zum Mai für Wochen das beherrschende Thema.
 
Wir wissen noch nicht genau, wann wir wieder eröffnen,
aber es wird pünktlich sein. (Anfang April)
„Komme-Se nach Drahse?“ „Ehr wie net“ …..
“Silberstreifen am Horizont“ werden gesehen.
„Wiedereintritt in die Normalität“ wird diskutiert, in manchen Ländern auch schon vollzogen.
 
Der Mai ist gekommen
aber
Wir wissen noch immer nicht genau, wann wir wieder eröffnen.
(Aktualisierung zum 4 .Mai 2020)
 
Geglückte Annäherung an die Normalität
Am 9. Mai öffneten sich wieder die Tee-Boxen, Fairways und Grüns, die Übungs-Anlagen. Die ersten Turniere (comforte-Afterwork, Fleer-Gerecke-Prüfer-Early Bird) erfreuten sich ab dem 19. Juni großen Zulaufs.
 
Der Spielbetrieb und die Spielfreude – auch (oder gerade) mit Reservierungssystem–- ist außerordentlich.
 
Das Heute und die Tradition (August 2020)
Einige Bemerkungen zum Heute und Morgen (Spielbetrieb, MV)
Heute / Tradition – unter diesem Thema wurden die Siegerehrungen bei dem „offenen Wochenende“ eingeleitet.
Das Heute erleben wir im Zeichen von Corona und mit 13 August-Turnieren. Ihnen folgen unmittelbar die Club-Meisterschaften (s.u.). Maßgeblich zum Gelingen hat hierzu die Entwicklung des Verhaltenskodex beigetragen. Der Dank gebührt unserem Vize und Ihnen, die Sie sich in Ihrem Verhalten an dem VK orientiert haben.
 
Auf die Wellenbrecher-Phase (mit kurzfristiger Sperrung) folgt der Lockdown (und damit die 8. Version des VK). Die Mitglieder-Versammlung wird zum 3. Mal (nun auf das Frühjahr 2021) verschoben. Schon im Sommer löste Brigitte Lacher Jan Götze als Sportwart ab, Armin Gerecke Christian Weber als Schatzmeister. 
 
Verzeihen Sie die Hektik der vergangenen Woche:
1.11. Der Spielbetrieb auf unserer Anlage ab dem 2. November 2020….… wird mit einigen Einschränkungen möglich sein.
3.11. Sommerliche Temperaturen – der Platz kann weiterhin unter Einschränkungen bespielt werden.
4.11. Der Platz ist gut bespielbar – aber bis auf Weiteres gesperrt.
6.11. Der Platz ist gut bespielbar – und ab sofort nicht mehr gesperrt.
 
News 7 in „Wellenbrecher“-Zeiten (30-Nov-20)
Der Platz ist gut für Jeder*Frau*Mann bespielbar
Und somit behält das Motto der letzten News weiterhin seine Gültigkeit.
 
Aus der „Wellenbrecher“-Zeit in die Lockdown-Phase (15-Dez-20)
Diesmal ohne Auswirkungen auf den bisherigen Spielbetrieb

Nach oben