News

Liebe Mitglieder,

die Zeiten im Zeichen von Corona sind dynamisch und so möchten wir, insbesondere auch in Anbetracht des bisher an den Tag gelegten disziplinierten Verhaltens der Mitglieder, einige "Lockerungen" auf unserem Golfplatz installieren – mit der Bitte um strikt einzuhaltende Wahrung aller Abstands- und Verhaltensregeln. Bei der Umsetzung dieser „Lockerungen“ setzen wir weiterhin auf die Eigenverantwortung jedes einzelnen Mitglieds, ohne die es bei aller Sorgfalt der Mitarbeiter*innen und des handelnden Vorstands nicht geht. 
 
Abschlagzeiten


Nach wie vor müssen alle Platzrunden vorher gebucht werden und im System hinterlegt sein. Die Buchungszeiten sind jetzt erweitert auf 7 Uhr bis 20 Uhr. Allerdings werden wir aus ökonomischen Gründen die Öffnungszeiten des Sekretariats auf die Zeiten Mo – Fr von 9.00 bis 18.00 Uhr und Sa + So von 10.00 bis 18.00 Uhr reduzieren. Eine Anmeldung im Sekretariat beim Betreten der Anlage ist nicht erforderlich. Kontrollen erfolgen über die Mitarbeiter*innen und die sonstigen autorisierten Personen. Mögliche zweite 9 Loch am gleichen Tag müssen wie bisher mit dem Sekretariat abgesprochen und reserviert werden. Wir vertrauen auf Ihre Kooperation und Einhaltung der Regeln.
 
Driving Range


Das Benutzen der Driving Range muss weiterhin über die Buchung in Albatros "Abschlagboxen" erfolgen. Allerdings kann man sich jetzt halbstündlich einbuchen, auch gerne 2 x 30 Minuten pro Tag.
 
Putting-Green und Chipping-Area


Hier möchten wir das Üben auf dem Putting-Green und der Chipping-Area am Platz freigeben. Das Putting-Green und die Chipping-Area dürfen künftig nach folgender Maßgabe genutzt werden:
Auf dem Putting-Green dürfen sich maximal 5 Personen aufhalten, in der Chipping-Area maximal 3 Personen. Jedes Loch darf nur von einer Person bespielt werden. Diese, auch vor Ort ausgeschilderte, „Maximalkapazität“ der Bereiche ist strikt eigenverantwortlich einzuhalten. Sollte die „Maximalkapazität“ erreicht sein, warten Sie bitte mit ausreichendem Abstand und unter Vermeidung jeglicher Ansammlung an geeigneter Stelle. Bei hohem Spielaufkommen ist Rücksicht auf andere Spieler*innen zu nehmen („Spirit of the Game“). Bitte beanspruchen Sie das Putting-Green und die Chipping-Area dann nicht übermäßig lange.
 
Turniere


In Hessen gilt nach wie vor für den gesamten Breitensport das "Wettkampfverbot". Daher werden wir im Juni vorerst nur clubinterne EDS-Turniere ohne Siegerehrung und ohne Kanonenstart anbieten können. Wir informieren zeitnah über Änderungen.
 
Wir möchten bei dieser Gelegenheit auch darauf hinweisen, dass zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen und Mitglieder weiterhin in den vom GCDT betriebenen Räumlichkeiten des Clubhauses (Sekretariat/ProShop, Cadddieräume, Toiletten und Flure) die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gilt.
 
Wir haben die beschlossenen Lockerungen in unseren Verhaltenskodex eingearbeitet. Den aktualisierten Verhaltenskodex finden Sie hier. Weiterhin appellieren wir an Ihren "Spirit of the Game" und die Einhaltung des Verhaltenskodex, damit wir nicht Gefahr laufen, wegen eventueller Verstöße den Spielbetrieb einstellen zu müssen.
 
 
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und die weiterhin disziplinierte Umsetzung!
 
Ihr Vorstand

Nach oben