Sie befinden sich hier: Golf-Club Darmstadt Traisa > Interessenten

Sehr geehrte Golfinteressenten

Einst dachte ich, Golf sei ein Sport für ältere Semester, die in fröhlicher Gesellschaft im Grünen lustwandeln wollen. Es strengt nicht sonderlich an, lässt sich leicht erlernen und wird überwiegend nur von Snobs betrieben.

Dachte ich.


Heute – ein paar Jahre später – denke ich über Golf ganz anders…
… Vergessen Sie alles, was Sie über Golfen bereits gehört haben!

Gehen Sie auf Ihre eigene Entdeckungstour. Lassen Sie sich den Spaß nicht nehmen, Neues zu entdecken und etwas Gutes für Körper und Geist zu tun. Nehmen Sie sich die Freiheit, selbst zu erfahren, was Ihnen der Golfsport bringen kann. Einen kleinen Anfang haben Sie ja bereits getan – Sie besuchen unsere Homepage.

Golf ist ein spannender Sport. Längst ist er aus der Ecke des Altherrensports raus. Und das sehr deutlich. Dieser Unterpunkt unserer Homepage wendet sich an Golfinteressierte, die einfach Informationen sammeln. Schauen Sie sich um – und bleiben Fragen – rufen Sie uns einfach an.

Auf vielfachen Wunsch von Interessenten und Neumitgliedern im GCDT haben wir uns entschlossen, Ihnen einen Leitfaden in die Hand zu geben, der es Ihnen erleichtern soll, die Infrastruktur unseres Golfclubs mit seinen verschiedenen Bereichen zu erschließen.

Der Idealsituation, nämlich jeden Interessenten und jedes Neumitglied persönlich einzuführen, möchten wir hiermit ein Stückchen näher kommen. Selbstverständlich stehen Ihnen darüber hinaus unsere Damen vom Sekretariat, der ProShop, unser Golflehrer und insbesondere die Vorstandsmitglieder gerne für Detailfragen zur Verfügung.

Unser Platz

Golf ist inzwischen zweifellos Volkssport geworden, wie die jährlichen Zuwachszahlen beeindruckend belegen. Es ist ein Sport, der hohe Anforderungen an die physische und mentale Verfassung der Spieler stellt, und er kennt eigentlich keine Altersbeschränkung.

Der Golfplatz ist gestaltete Landschaft, die aber durchaus zeitgenössische Erwartungen an die Natur erfüllen soll. Dunkles, kräftiges Grün ist der Grundbestandteil, Wasserläufe, Teiche und Biotope ergänzen das Ganze und reflektieren glitzernd die Sonne. Bäume und Strauchgruppen vervollständigen das Ensemble. Sie stehen zwar den fliegenden Bällen oft im Wege, sind aber unabdingbarer Bestandteil der Gesamtdramaturgie. Der Golfplatz ist also – wenn er gelungen ist – ein Ort der sportlichen Herausforderung und Ort für das Abenteuer des Entdeckens, auf dem die Spieler nach einer fein abgezirkelten Choreographie eine Mischung aus Sicherheit und Unsicherheit genießen können.

Die meisten der Besucher unseres Platzes finden diese idealtypischen Eigenschaften auch auf unserem Platz wieder. Das freut uns. Unser Platz muss sich vorerst mit 9 Löchern begnügen, aber das tut der Freude am Spiel keinen Abbruch. Hier ist Golferleben noch etwas, was in vielen kommerziellen Golfanlagen nicht mehr zu finden ist und was vom wunderbaren Jugendstil des Dippelshofes herüberstrahlt zum Clubhaus. Die vorhandenen Spielbahnen sind äußerst abwechslungsreich, nicht immer eben, aber immer mit herrlichen Ausblicken auf die Burg Frankenstein und den Vorderen Odenwald ausgestattet.

Der Spieler bekommt es mit einer herausfordernden Geländestruktur zu tun, wobei er oftmals mit Schräglagen konfrontiert wird, die insbesondere beim Grünanspiel hohe Konzentration erfordern. Teiche, Bachläufe und ein mit seltenen Pflanzen und Tieren bestücktes Feuchtbiotop sind weitere Schwierigkeiten, die es auf dem Weg zu einem guten Ergebnis zu meistern gilt. Von der wunderbaren Sonnenterrasse vor dem Clubhaus genießen Golfer und die vielen Besucher einen beruhigenden Ausblick auf das dicht herangerückte Grün des Odenwaldes. Der Platz hat einen unschätzbaren Vorzug gegenüber vielen anderen Neuanlagen Südhessens, nämlich seine waldverborgene Stadtnähe. Dieser Platz und sein Ambiente können mit vielem gefüllt werden, mit Business und Freizeit, mit Wohnen und Tourismus, mit Erholung und Wettkampf.

Der GCDT ist ein steuerrechtlich anerkannter gemeinnütziger Verein, der gemäß Vereinsrecht keine Gewinne erwirtschaften darf. Für das künftige Mitglied bedeutet dies eine erhebliche finanzielle Sicherheit. So sind für gemeinnützige Vereine Aufnahmegebühr, Investitionsumlage und Jahresbeitrag rechtlich begrenzt. Da keine Gewinnerwirtschaftung verfolgt wird, bedeutet dies für das einzelne Mitglied keine Einschränkung der Spielzeiten auf der Anlage; wir können trotz einer wirtschaftlich gesunden Mitgliederzahl auf Startzeiten während der gesamten Woche verzichten, was für den einzelnen Golfer ein erhebliches Qualitätskriterium darstellt.

Der nächste wesentliche Bereich der Golfanlage ist das Clubhaus mit einer traumhaften Terrasse, die allen Mitgliedern, sowie den Gästen der Gastronomie zur Verfügung steht. Das gesamte Clubhaus darf nur mit Soft-Spikes betreten werden, doch bitten wir alle Mitglieder eindringlich, auf eine gute Reinigung der Sportschuhe vor Betreten des Hauses zu achten.

Unser Clubhaus gliedert sich in folgende Bereiche:

1. Sekretariat

Sie finden unser Sekretariat im Erdgeschoss des Clubhauses. Hier ist die Anlaufstelle für alle Fragen, Sorgen und Klagen. Unsere Clubsekretärinnen, Frau Monika Hofmann und Frau Sabrina Hofmann, werden alles daran setzen, dass Sie sich gut beraten und betreut fühlen. Aufnahmeformulare, Golfinfomaterial, alle Telefonnummern für Infoabrufe und erste Beratung zu den Aufnahmebedingungen in den verschiedenen Mitgliedsformen erhalten Sie hier.

2. ProShop

Unser ProShop befindet sich gleich links im Eingangsbereich – Sie können Ihn nicht verpassen. Hier erhalten Sie grundsätzlich das, was der Golfer zur Ausübung seines Sports benötigt – und ggf. daheim vergessen hat. Bälle, Shirts, Kappen, Handschuhe – und auch manch einmal ganz wichtig – Leihschläger. Frau Sabrina Hofmann freut sich auf Ihren Besuch.

3. Clubgastronomie

Unsere Gastronomie ist Teil unseres guten Rufes und weit über die Grenzen Mühltals hinaus bekannt. Hier sind Sie immer willkommen.

4. Umkleideräume

Diese befinden sich für Damen und Herren im Obergeschoss des Clubhauses. Sie verfügen über mietbare Garderobenschränke (Info Sekretariat) sowie sehr gepflegte Duschmöglichkeiten mit Handtuchservice.

5. Caddieräume

Sie dienen zur Aufbewahrung der Golfausrüstung; hier können gegen Jahresgebühr (Info Sekretariat) abschließbare Schränke, auch mit Stromanschluss für Elektrocaddies, gemietet werden. Die Caddieräume befinden sich im Untergeschoss des Haupthauses. Umkleide- sowie Caddieräume sind verschlossen und können von den Mitgliedern mit der DGV-Mitgliedskarte geöffnet werden.

6. Sogenanntes "Schwarzes Brett"

Es befindet sich im Eingangsbereich – Sie kommen beim Eintritt direkt daran vorbei. Weitere Info-Boards befinden sich im ersten Stock. Besonders wichtig: Hier hängen alle wichtigen Informationen sowie die Ergebnislisten der letzten Turniere.

7. Der Schaukasten

Er befindet sich an der „Pflegestation“ auf dem Weg zum ersten Abschlag. Kurzfristige Mitteilungen, die den Platz und den Spielbetrieb betreffen, finden Sie hier neben den jeweils aktuellen Turnierstartlisten.

8. Die Driving-Range

Wenn Sie auf dem Parkplatz unseres Golf-Clubs stehen, haben Sie die Driving-Range schon passiert, denn unsere Driving-Range liegt etwas vor unserem eigentlichen Clubgelände. Dies sollte aber kein wirkliches Problem sein, erreicht man unsere Übungsanlage doch nach einem 3-4-minütigen „Aufwärmmarsch“ wieder zurück in Richtung Traisa. Und da der Golfer an sich erfahrungsgemäß nicht gerne läuft – zumindest nicht außerhalb seines Sportes – können Sie auch gleich oben auf der Range parken.

Auf der 270-m-langen Driving-Range befinden sich einige interessante Zielgrüns. Unsere Driving-Range verfügt über insgesamt 12 Abschlagplätze, davon sind 4 überdacht. So können Sie auch bei Regen oder ungemütlichen Temperaturen in Ruhe Ihre Trainingseinheiten absolvieren. Ansonsten haben Sie die Möglichkeit, auch auf Rasenabschlägen zu trainieren (achten Sie hier bitte auf die markierten Zonen).

Seit 2011 präsentieren wir Ihnen unmittelbar auf der Driving-Range unser Trainingscenter von unserem Pro Stefan Jordan mit dem innovativen Scope-System.

Unsere Ballautomaten akzeptieren 1-€- und auch 2-€-Münzen. Für € 2,00 erhalten Sie ca. 25-30 Bälle. Für € 1,00 die Hälfte. Token sind ausschließlich unseren Mitgliedern vorbehalten. Bitte beachten Sie die Schilder über die Nutzung der Range.

9. Trainerstunden

Die Buchung von Trainerstunden ist telefonisch über das Sekretariat möglich. Oder melden Sie sich direkt bei unserem Pro Herrn Stefan Jordan.